menu

world de

Interview mit Rino Liborio Galante

posted in News

Herr Galante, Sie werden 70, erzählen Sie uns die ersten 40 Jahre von Carmix. Mit welchen Gefühlen erleben Sie diese zwei Ereignisse?

Mit viel Freude und Genugtuung. Ich kann mich insbesondere als sehr glücklichen Menschen bezeichnen, weil in meinem Leben alle Träume in Erfüllung gegangen sind, dich ich als Junge hatte.

Stellen wir uns einen Augenblick vor, dass Ihr Betrieb eine Person sei, was würden Sie ihr zum 40. Geburtstag schenken?

Mit Sicherheit ein wertvolles, einzigartiges Geschenk… Vielleicht einen Goldpokal mit der Inschrift “Die ersten wundervollen 40 Jahre”.

Welche waren in Ihrem Leben die drei wichtigsten Wendepunkte?

Ohne Zweifel die Entscheidung, mich selbstständig zu machen, und zwar genau drei Tage, nachdem der Betrieb, in dem ich arbeitete, in Konkurs gegangen war: Sie reifte jahrelang, und dann traf ich sie innerhalb kürzester Zeit. Der zweite hängt mit meinem Traum zusammen, vollständig von der Metagalante hergestellte Maschinen zu verkaufen: Dieser Traum ging 1980 in Erfüllung, als die erste Carmix-Maschine mit einem 360° drehenden Becher, einem Heckmotor sowie einem Vorderfahrsitz hergestellt wurde. Der dritte Wendepunkt war der Augenblick, als mir die allgemeine Bekanntheit unseres Betriebes sowie die Tatsache bewusst wurde, dass die Marke Carmix ein Synonym für das Beton-Rührfahrzeug mit Selbstbeschickung geworden war: Eine große Genugtuung nach langer harter Arbeit.

Wenn Sie zurückblicken, was war das kühnste Unterfangen während Ihrer Laufbahn?

Wahrscheinlich die Tatsache, dass ich von Anfang an auf den Export setzen wollte. Wir haben von klein angefangen, aber wir haben stets die ganze Welt als unseren Horizont betrachtet. Und heute gehen wir diesen Weg weiter, denn es gibt eine Carmix-Maschine in rund 160 Ländern der Welt.

Sie haben als Übersetzer angefangen, dann waren Sie als Kaufmann tätig und schließlich gründeten Sie die Metalgalante. Welche Werte haben Sie während Ihrer langen Laufbahn begleitet?

Vertrauenswürdigkeit, Pünktlichkeit und Glaubwürdigkeit, mit den zwischenmenschlichen Beziehungen im Vordergrund. Diese Werte sind in meinem täglichen Alltag allgegenwärtig. Und ich habe versucht, diese Werte auf alle Menschen anzuwenden, mit denen ich zu tun habe: von den Kunden bis zu den Zulieferern, von den Mitarbeitern bis zu den Bediensteten. Ich kann stolz behaupten, dass wir in einigen Ländern mit einem Verteilerunternehmen seit vierzig Jahren zusammenarbeiten und dies ist ein Zeichen von Wertschätzung, Vertrauen, Achtung und Freundschaft im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn ich an die Carmix-Maschinen denke, liegt unsere Stärke darin, immer auf Qualität zu setzen: Deshalb haben wir beschlossen, Maschinen zu bauen, ohne zu sparen, denn wenn man auf das Sparen achtet, dann kann man schwerlich exzellente Werte erreichen.

Die Metalgalante ist ein Betrieb mit einer langen Geschichte, haben Sie am Anfang gedacht, all dies zu erreichen?

Ehrlich gesagt, nein. Ich träumte davon, acht Maschinen pro Monat herzustellen und mitunter haben wir Spitzenwerte von 40 hergestellten Carmix-Maschinen erreicht. Insbesondere hätte ich mir nie gedacht, dass unsere Marke weltbekannt und unser Betrieb der Spitzenreiter in unserem Bereich werden würde.

Was erwarten Sie in den nächsten 10 Jahren des Betriebes?

Ich kann von Glück sprechen, dass zwei meiner Söhne im Betrieb tätig sind und die gleiche Leidenschaft und Liebe für diese Arbeit haben. Deshalb liegt die Zukunft in den richtigen Händen mit der notwendigen Begeisterung, Entschlossenheit und Professionalität für das Wachstum des Betriebes in den erfolgversprechendsten Märkten, wie der indische Markt, wobei wir immer unserer Identität treu bleiben. Carmix ist ein Synonym für die Beton-Rührfahrzeuge mit Selbstbeschickung und dies wird immer so sein.

Letzte Frage: Wie sehen Sie Ihr Leben in zehn Jahren?

Ich sehe mich immer hier, immer meine Tätigkeit ausübend, wie seit über vierzig Jahren, mit derselben Leidenschaft und Begeisterung während meiner wundervollen persönlichen und beruflichen Lebensreise.

20 Oct, 16

about author

 

 

related posts

 

 

latest comments

There are 0 comment. on "Interview mit Rino Liborio Galante"