menu

world de

Carmix mobile concrete batching plant.

Wiegen

LOAD CELLS WEIGHING SYSTEM FOR PERFECT CONTROL OF MIX DESIGN

Carmix with Load Cells system can dose, scale and program any material composing any mix design on site as all concrete batching plants. This is possible thanks to the four load cells sensors, controlled by an on-board programmable computer, placed at the bottom of the drum in order to work as weight sensors precisely where the mixing takes place (RMC PLANT standard level technology). If compared with systems using pressure sensors on the shovel, this system ensures: direct control of elements where the mix is made (including the actual weight of water for W/C ratio optimisation), higher accuracy and 3 to 5% weight deviation like in the most sophisticated concrete plants and the verification of finished product.

CONCRETE-MATE: INNOVATIVE CONCRETE-MATE FOR PERFECT CONTROL OF MIX DESIGN

Concrete-Mate, is a Mix Design Manager applying the ‘RMC Plant standard level’ management software, which, using four sensors in the mixing unit, guarantees a top-quality concrete mix complying with international concrete production standards (UNI 206-1 – ASTM – ACI, etc) and total control over production costs. With Concrete-Mate, it is possible select up to 15 different formulas and 99 types of materials in order to obtain multiple combinations to fit any worksite requirement.

When the software has stored a mix design, it indicates to the operator the dosage of each element, the sequence of operations and the working time for each process step, thus avoiding any possible error. Moreover, at the end of process, not only the software issues a certificate “RMC PLANT standard” with analytical data of the mix design (including the name of Committer, jobsite, operator, mixing time), but it also shows the mixing time, the weight deviation between executed and recorded mix design by material and by total.

This allows to sell the concrete and have great transparency and traceability throughout the production process.

sonda

Detail 1

Wiegezellen

Vier Sensoren unter der Betonmischeinheit messen alle Gewichtsänderungen in der Trommel und sind mit einer Online-Berechnungszentrale verbunden.

display

Detail 2

Display

solar

Detail 3

Drucker in der Fahrerkabine

Es wird ein detaillierter Bericht ausgedruckt, der die Qualität der erhaltenen Mischung bescheinigt und folgende Angaben enthält: Firmenname, Name der Rezeptur, Rezeptur mit theoretischen Dosismengen und Anzeige der tatsächlichen Befüllung, Gesamtzeit der Einführung jedes einzelnen Materials sowie Gesamtmischzeit, das theoretische und tatsächliche Gesamtvolumen mit prozentualen Abfallprodukten für eine effizientere Kontrolle der Arbeit des Bedieners.

Höchste Präzision und maximale Leistungen überall

Die ausgereifte Technologie des elektronischen Wiegesystems macht aus jedem Carmix Betonfahrmischer eine kleine mobile Betonanlage, die in der Lage ist, dem Bediener kontinuierliche Informationen über die durchzuführenden Prozeduren für ein korrektes Befüllen bereitzustellen, um so einen Beton von ausgezeichneter Qualität herzustellen.

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

VORTEILE

  • Automatische Angabe der zu befolgenden Befüllungsprozeduren
  • Möglichkeit der Eingabe von bis zu 99 unterschiedlichen Mischungsrezepturen unter Verwendung einer maximalen Anzahl von 24 Elementen.
  • Angabe der Reihenfolge der zu befüllenden Elemente und der Befüllungszeit für jedes Element.
  • Betriebssoftware für Betonmischungen.
  • Visueller und akustischer Alarm beim Erreichen des gespeicherten Gewichts, um die Arbeit des Bedieners bestmöglich auszurichten.
  • Automatischer Ausdruck der durchgeführten Dosierung auf der Basis der eingegebenen Rezeptur.